Jugendfeuerwehr der Stadtteilwehr Trusetal

In der Jugendfeuerwehr werden Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren altersspezifisch auf die Arbeit in der Feuerwehr vorbereitet.

Neben Brandschutzerziehung werden die "Kleinen" auch im Bereich Brandbekämpfung, Fahrzeugkunde und Erster Hilfe ausgebildet. Hierbei stehen die Jugendarbeit und die spielerische Heranführung im Vordergrund. Natürlich stehen auch öfters Kino- und Schwimmbadbesuche, Besichtigungen anderer Feuerwehren, Lagerfeuer und Zeltlager auf dem umfangreichen Themenplan.

Ein geschulter Jugendwart betreut die Jugendfeuerwehr im Auftrag der Führung der Freiwilligen Feuerwehr. Dieser ist gleichzeitig übergeordneter Betreuer und wird von qualifizierten Jugendausbildern unterstützt. Hiermit ist gewährleistet, dass auch eine größere Anzahl an Jugendlichen altersgerecht, individuell und sorgsam betreut wird. Hauptmotivation ist nicht nur die Nachwuchsarbeit, sondern auch die allgemeine Jugendarbeit, bei der Gesundheit, Flexibilität, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, logische Denken und vieles mehr gefördert und gefordert werden.

Betreuer der Jugendfeuerwehr Trusetal

Die Jugendfeuerwehr Trusetal wird von Kameraden aus der Einsatzabteilung ausgebildet und betreut. Dem Jugendfeuerwehrwart stehen weitere Betreuer zur Verfügung um die Jugendlichen altergerecht und fachspezifisch auszubilden.
 
Jugendfeuerwehrwart Betreuer Betreuer Betreuer
Alexander Ehemann Andreas Ullrich Christian Ullrich Christian Kissmann