Einsätze der Stadtteilwehr Trusetal im Jahr 2020

Hier finden Sie Informationen und teilweise Bilder zu Einsätzen der Stadtteilwehr Trusetal aus dem laufenden Jahr. Diese sind nach Datum sortiert.
Klicken Sie auf den jeweiligen Einsatz, um mehr Informationen zu erhalten.

________________________________________________________________________________________________________________________

01.06.2020 - FFBT-2020-019 - First Responder/Unterstützung Rettungsdienst Elmenthal
Einsatzdatum: Montag - 01.06.2020
Uhrzeit: 19.42 - 20.35 Uhr
eingesetzte Fahrzeuge Trusetal: LF 16/12
weitere Kräfte und Mittel: Rettungsdienst

Die Zentrale Leitstelle Schmalkalden-Meiningen alarmierte die Stadtteilwehr Trusetal zu einem First Responder Einsatz auf den Feldweg zwischen den Ortsteilen Elmenthal und Laudenbach. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde durch die Kameraden ein Notfallpatient versorgt und betreut.

________________________________________________________________________________________________________________________

31.05.2020 - FFBT-2020-018 - Verkehrsunfall zwischen Trusetal und Seligenthal
Einsatzdatum: Sonntag - 31.05.2020
Uhrzeit: 12.01 - 13.15 Uhr
eingesetzte Fahrzeuge Trusetal: LF 16/12, TLF 3000, MTW, FwA Ölspur
weitere Kräfte und Mittel: Rettungsdienst, Notarzt, Polizei, Abschleppdienst

Die Zentrale Leitstelle Schmalkalden-Meiningen alarmierte die Stadtteilwehr Trusetal zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Flüssigkeiten auf die Verbindungstraße zwischen Trusetal und Floh-Seligenthal.
Vor Ort wurde ein verletzter Motorradfahrer bereits durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt. Die Kameraden der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab, nahmen auslaufende Flüssigkeiten auf und halfen bei der Bergung der Fahrzeuge.

________________________________________________________________________________________________________________________

05.04.2020 - FFBT-2020-010 - Brand eines Wohnhauses, Alt Herges, Trusetal
Einsatzdatum: Sonntag - 05.04.2020
Uhrzeit: 09.06 Uhr - 18.00 Uhr
eingesetzte Fahrzeuge Trusetal: LF 16/12, TLF 3000, KLF Th., MTW, STA
weitere Kräfte und Mittel: Stadtteilwehr Brotterode, Feuerwehr Schmalkalden, Werkfeuerwehr AL Brotterode, Feuerwehr Fambach, Rettungsdienst, SEG DRK Niederschmalkalden, Polizei, Presse, KBI, KBM

Die Zentrale Leitstelle Schmalkalden-Meiningen alarmierte die Feuerwehren der Stadt Brotterode-Trusetal zum Brand eines Wohnhauses in die Straße "Alt Herges" in den Stadtteil Trusetal. Bereits auf Anfahrt der Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung sichtbar, sodass die Alarmstufe angehoben wurde und die Alarmierung der Stützpunktfeuerwehr Schmalkalden erfolgte.
Am Einsatzort wurde durch den Einheitsführer der Stadtteilwehr Trusetal der Vollbrand eines Wohnhauses festgestellt. Eine Person konnte durch Ersthelfer aus dem Gebäude evakuiert und vom Rettungsdienst versorgt werden.
Zur SIcherheit der Einsatzkräfte wurde die Schnelleinsatzgruppe des DRK Niederschmalkalden alarmiert.
Zur Unterstützung der Einsatzkräfte vor Ort erfolgte auch die Alarmierung der Feuerwehr Fambach.
Durch die Einsatzkräfte wurde eine Brandbekämpfung durch Innen- und Außenangriff durchgeführt. Weiterhin wurde eine Wasserversorgung zu den anwesenden Tanklöschfahrzeugen und Hydrantensystem aufgebaut.
Als schwierig erwieß sich die Brandbekämpfung über das Dach, da es aus einer Aluminiumbeschichtung bestand.
DANKE an ALLE Einsatzkräfte!

________________________________________________________________________________________________________________________

01.04.2020 - FFBT-2020-008 - VKU mit eingeklemmter Person, L 1024
Einsatzdatum: Mittwoch - 01.04.2020
Uhrzeit: 18.38 Uhr - 19.30 Uhr
eingesetzte Fahrzeuge Trusetal: LF 16/12, TLF 3000
weitere Kräfte und Mittel: Stadtteilwehr Brotterode, Polizei, Rettungsdienst, Abschleppdienst

Die Zentrale Leitstelle Schmalkalden-Meiningen alarmierte die Feuerwehren der Stadt Brotterode-Trusetal zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die die Landstraße zwischen Brotterode und Trusetal.
Die ersteintreffenden Kameraden der Stadtteilwehr Brotterode übernahmen mit dem KLF Th. und TLF 16/25 die Maßnahmen am Unfallfahrzeug und unterstützten den Rettungsdienst. Die Trusetaler Kameraden standen mit dem LF 16/12 und TLF 3000 in Bereitschaft und nahmen Verkehrssicherungsmaßnahmen durch.

________________________________________________________________________________________________________________________

11.03.2020 - FFBT-2020-006 - Keller unter Wasser, Straße der Einheit, OT Elmenthal
Einsatzdatum: Mittwoch - 11.03.2020
Uhrzeit: 21.46 Uhr - 23.30 Uhr
eingesetzte Fahrzeuge Trusetal: LF 16/12, MTW
weitere Kräfte und Mittel: Bereitschaftsdienst Wasserversorger

Die Zentrale Leitstelle Schmalkalden-Meiningen alarmierte die Stadtteilwehr Trusetal zu einem überfluteten Keller im Ortsteil Elmenthal. Vor Ort konnte durch die Einsatzkräfte einen Wassereinbruch im Kellerraum eines Wohnhauses festgestellt werden.
Das einflutende Wasser wurde über eine provisorische Rinne in einen Abfluss abgeleitet. Der Keller wurde ausgepumpt. Der Bereitschaftsdienst des Wasserversorger überprüfte die Herkunft des Wassers. Ein Rohrbruch konnte nicht festgestellt werden. Eher wird der aktuelle Starkregen für die Ursache der angenommen. Die Feuerwehr konnte die Einsatzstelle wieder verlassen.

________________________________________________________________________________________________________________________

09.02.2020 - FFBT-2020-005 - Verkehrsraumabsicherung COC-Skispringen, Brotterode
Einsatzdatum: Sonntag - 09.02.2020
Uhrzeit: 08.00 Uhr - 14.00 Uhr
eingesetzte Fahrzeuge Trusetal: TLF 3000, MTW
weitere Kräfte und Mittel: Stadtteilwehr Brotterode, Sanitätsdienst, Feuerwehr Kleinschmalkalden

Die Feuerwehren der Stadt Brotterode-Trusetal sowie die Kameraden der Feuerwehr Kleinschmalkalden sicherten zum diesjährigen COC-Skispringen den Verkehrsraum in der Ortslage Brotterode ab. Weiterhin wurde am Veranstaltungsort durch eine Einheit der Brandschutz sichergestellt.

________________________________________________________________________________________________________________________

08.02.2020 - FFBT-2020-004 - Verkehrsraumabsicherung COC-Skispringen, Brotterode
Einsatzdatum: Samstag - 08.02.2020
Uhrzeit: 08.00 Uhr - 16.00 Uhr
eingesetzte Fahrzeuge Trusetal: TLF 3000
weitere Kräfte und Mittel: Stadtteilwehr Brotterode, Sanitätsdienst, Feuerwehr Kleinschmalkalden

Die Feuerwehren der Stadt Brotterode-Trusetal sowie die Kameraden der Feuerwehr Kleinschmalkalden sicherten zum diesjährigen COC-Skispringen den Verkehrsraum in der Ortslage Brotterode ab. Weiterhin wurde am Veranstaltungsort durch eine Einheit der Brandschutz sichergestellt.

________________________________________________________________________________________________________________________

21.01.2020 - FFBT-2020-002 - Unterstützung Rettungsdienst - Tragehilfe, Ortslage Trusetal
Einsatzdatum: Dienstag - 21.01.2020
Uhrzeit: 08.22 Uhr - 09.00 Uhr
eingesetzte Fahrzeuge Trusetal: LF 16/12
weitere Kräfte und Mittel: Rettungsdienst

Die Zentrale Leitstelle Schmalkalden-Meiningen alarmierte die Stadtteilwehr Trusetal zur Unterstützung des Rettungsdienst in der Ortslage Trusetal. Vor Ort wurde durch die Kameraden ein Patient aus einem Wohnhaus in den Rettungswagen verbracht.

________________________________________________________________________________________________________________________